leben. [pfeffrig!]. erleben.

 

Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck den er zurücklässt, ist bleibend.
(Johann Wolfgang von Goethe)